12 Tage

Botswana und Sambia Superior Safari

Zu Beginn dieser einmaligen Safari erkunden Sie vom traditionellen Mokoro aus die verschlungenen Wasserwege des Okavango Deltas in Botswana. Anschließend besuchen Sie die majestätischen Victoria Wasserfälle und erleben die unberührte Wildnis am Lower Zambezi und im South Luangwa Nationalpark in Zambia hautnah.

Highlights während Ihrer Safari

  • Traditionelle Mokorofahren im Okavango Delta
  • Besuch der weltberühmten Viktoria Wasserfälle
  • Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht im Lower Zambezi Nationalpark
  • Unberührte Wildnis im South Luangwa Nationalpark 

Das sagen unsere Kunden

"Unseren Urlaub in Sambia und Botswana können wir mit einem "TRIPLE A" bewerten: außergewöhnlich, abwechslungsreich und abenteuerlich.Die Auswahl der Route, sowie jene der Lodges war hervorragend."  - Werner & Agnes

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage

Ihr Inklusiv-Paket:  

 

  • Ticket für Charterflug vom Maun Airport zum Shinde Camp
  • 3 Nächte Shinde Camp, Okavango Delta (alles inklusive)
  • Ticket für Charterflug vom Shinde Camp zum Kasane Flughafen
  • Sammelstraßentransfer von Kasane Flughafen nach Waterberry Lodge
  • 2 Nächte Waterberry Lodge, Livingstone (alles inklusive, inklusive 2x hausinterne Aktivitӓten pro Tag, inklusive 1x Ausflug zu den Viktoria Fällen und Nationalparkgebühren)
  • Sammelstraßentransfer nach Livingstone Flughafen & planmäßiger Flug zur Jeki Landebahn
  • Straßentransfer von der Jeki Landebahn zum Potato Bush Camp
  • 3 Nächte Potato Bush Camp, Lower Zambezi (fully inclusive)  
  • Straßentransfer zur Jeki Landebahn & planmäßiger Flug zum Mfuwe Flughafen (via Lusaka)
  • Straßentransfer vom Mfuwe Flughafen zum Nkwali Camp
  • 3 Nächte Nkwali Camp, South Luangwa (fully inclusive)
  • Straßentransfer vom Nkwali Camp zum Mfuwe Flughafen
  • Planmäßiger Flug von Mfuwe Flughafen zum Lusaka Flughafen 

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage

Preise auf Anfrage. 

Alle unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote und vergleichen alle Flug- und Hotelpreise, um das beste Ergebnis zu finden.

Wir beraten Sie persönlich und individuell. 

Gerne können wir entsprechend Ihrer individuellen Wünsche und Reisevorstellung die Verweildauer in den angebotenen Lodges und Camps verändern, andere Camps/Lodges für die Nationalparks einbauen und auch ggf. die gewünschte Safari mit einem Badeurlaub verlängern. 

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage

1. bis 3. Tag

SHINDE CAMP, Okavango Delta

Bei Ihrer Ankunft am Maun Flughafen werden Sie bereits erwartet, um per Kleinflugzeug zum Shinde Camp, einem zauberhaften Rückzugsort in der wildtierreichen Shinde Konzession gebracht zu werden. Die afrikanischen Safari-Zelte in elegantem Stil liegen im Schatten uralter Bäume am Rande der Flutebenen des Okavango Deltas und sind auf individuellen Plattformen erbaut. Das „Baumhaus“-Hauptgebäude umfasst mehrere Ebenen und bietet atemberaubende Ausblicke über das Delta. Unter anderem gibt es einen Platz für romantische Lagerfeuer, einen Pool zum Erfrischen und einen kleinen Souvenirladen. 

Aktivitäten

Das Camp bietet Pirschfahrten mit hervorragenden Wildbeobachtungsmöglichkeiten an. Regelmäßig werden in dieser Gegend Leoparden, Löwen und viele weitere Tiere gesichtet. Ein weiteres Angebot sind Fahrten mit dem traditionellen Mokoro (Einbaum) oder dem Motorboot, bei denen Sie die verschlungenen Wasserläufe Shindes erkunden können. Längere Ausfahrten mit dem Motorboot zu den Brutkolonien der Reiher, Pelikane und Störche in der Gadikwe Lagune im Moremi Wildreservat sind von August bis Dezember möglich. Außerdem gibt es die exklusive Möglichkeit Safaris zu Fuß und auch Wildbeobachtungsfahrten bei Nacht zu erleben. Für Sportfischer stellt Shinde eine einfache Angelausrüstung zur Verfügung.

4. & 5. Tag

WATERBERRY LODGE, Livingstone, Zambia

Wenn die Zeit es zulässt, unternehmen Sie am Morgen noch eine Aktivität, bevor Sie nach dem Frühstück mit dem Kleinflugzeug nach Kasane aufbrechen. Anschließend geht es per Straßentransfer zur Waterberry Lodge. Hier verbringen Sie die kommenden 2 Nächte. Die Waterberry Lodge befindet sich am Ufer des Sambesi-Flusses. Der Hauptbereich der Lodge ist auf den Fluss und den dahinter liegenden Zambezi Nationalpark ausgerichtet und bietet einen großartigen Ausblick. Einige der gemütlichen Chaltets überblicken den Stausee, während andere am Flussufer gelegen sind. Manche der Räumlichkeiten verfügen über eine eigene Dachterrasse zum Sonnenbaden. Der einladende Pool befindet sich inmitten eines paradiesischen Gartens.

Aktivitäten

Die von der Lodge angebotenen Aktivitäten beinhalten Ausflüge zu den beeindruckenden Victoria Fällen, Bootsfahrten sowohl bei Tage als auch zum Sonnenuntergang, Angelausflüge, Inselpicknicks,  Vogelbeobachtungen in Begleitung eines erfahrenen Guides und Ausflüge zu einem Dorf, der Stadt oder den örtlichen Märkten. Alle anderen Aktivitäten, die in Livingstone angeboten werden, wie White Water Rafting oder Bungeejumping,können entweder im Voraus oder vor Ort in der Lodge gebucht werden.

6. bis 8. Tag

POTATO BUSH CAMP, Lower Zambezi, Zambia

Nach dem Frühstück fliegen Sie vom Livingstone Flughafen aus zur Jeki Landebahn, von wo aus Sie per Straßentransfer zum Potato Bush Camp gebracht werden. Hier verbringen Sie 3 Nächte am Ufer des Zambezi River. Die vier großräumigen Luxuszelte liegen unter schattenspendenden Mahagonibäumen und Akazien und bieten einen fantastischen Ausblick über den Fluss. Sie verfügen über ein Badezimmer mit freistehender Badewanne sowie über eine eigene Terrasse mit einer gemütlichen Doppelhängematte und einen kleinen Privatpool. Im Hauptbereich gibt einen offenen Wohn- und Essbereich. 

Aktivitäten

Die Aktivitäten des Camps umfassen geführte Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und bei Nacht. Auch Exkursionen mit den camp-eigenen Booten oder Kanus stehen auf dem Programm. Die absolute Wildnis dieser wunderschönen Landschaft erleben Sie bei Fußsafaris hautnah. Zudem eignen sich besonders die Monate September und Oktober zum für Angelausflüge. 

8. bis 11. Tag

NKWALI CAMP, South Luangwa, Zambia

An diesem Morgen machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg zum Mfuwe Flughafen, von wo aus Sie per Straßentransfer zum Nkwali Camp gebracht werden. In einem der 6 geräumigen Chalets, die den Luangwa Fluss überblicken und über eigene Badezimmer verfügen, werden Sie 3 Nächte verweilen. Hier erwartet Sie ein persönliches und abgeschiedenes Afrikaerlebnis. Von der, am Ufer gelegenen Bar haben Sie die perfekte Sicht, um die Elefanten beim Überqueren des Flusses zu beobachten.  Der nahegelegene South Luangwa Nationalpark wird über ein Floß erreicht. 

Aktivitäten

Nkwali bietet abwechslungsreiche Aktivitäten an: Safaris zu Fuß stellen die beste Möglichkeit dar, die unberührte Wildnis hautnah zu erleben, aber auch Pirschfahrten am Tag und in der Nacht liefern unvergessliche Safari-Momente. Zwischen November und Mitte Mai werden außerdem Bootsausflüge angeboten. Das Gebiet ist für seine Leoparden- und Giraffensichtungen berühmt, man findet hier jedoch auch andere wilde Tiere wie Flusspferde, Büffel, Löwen und über 400 verschiedene Vogelarten.

12. Tag

SAFARI ENDET IN LUSAKA

Vielleicht bleibt Ihnen am letzten Morgen Ihrer Safari noch die Zeit für eine ereignisreiche Aktivität, bevor Sie nach dem Frühstück zum Mfuwe Flughafen für Ihren Weiterflug nach Lusaka gebracht werden. Von hier aus gehen Sie mit vielen, wunderbaren Erinnerungen an diese einmalige Reise und neuen Erfahrungen im Gepäck Ihren eigenen Reisearrangements nach.

Unterkünfte

Sie übernachten in schönen Unterkünften, die wir persönlich für Sie getestet haben.

Gerne können wir die angebotenen Lodges und Camps Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Okavango Delta

Shinde Camp

Kurzbeschreibung

Shinde ist ein zauberhafter Zufluchtsort in der mit Tierreichtum gesegneten privaten Shinde Konzession. Das Camp bietet das ganze Jahr ein breites Spektrum an Aktivitäten an.

Highlights

Bewertung: 4 Karibu-Sterne

Lage: Nordöstliches Okavango Delta

Stil: Hochwertiges Safari Camp

Zimmer/Zelte: 8

Schließen Lodge/Camp entdecken

Livingstone

Waterberry Lodge

Kurzbeschreibung

Die Waterberry Lodge befindet sich am Ufer des Zambezi River ca. 22 km entfernt von Livingstone, der einzigen Stelle weltweit an der vier Länder aufeinander treffen, Sambia, Zimbabwe, Namibia und Botswana.

Highlights

Bewertung: 4 Karibu-Sterne

Lage: Livingstone

Stil: Klassische Safari Lodge

Zimmer/Zelte: 7

Schließen Hotel entdecken

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

INDIVIDUELLE ANFRAGE       zurück zur Übersicht