7 Tage

Wilddog Deluxe Safari

Bei dieser Safari übernachten Sie in luxuriösen Safari-Camps mit intimer Atmosphäre. Zuerst gehen Sie im Linyanti Gebiet auf die Pirsch, wo eine unglaubliche Tiervielfalt auf Sie wartet. Anschließend geht es in den Norden des weltweit größten Binnendeltas – des Okavango. Hier bieten sich häufig dramatische Jagdszenen, die im Gedächtnis bleiben. In beiden Gebieten sind die seltenen afrikanischen Wildhunde beheimatet. 

Highlights während Ihrer Safari

  • Seltene Wildhunde
  • Luxuriöse Unterkünfte
  • Tiervielfalt im Linyanti Gebiet
  • Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht
  • Traditionelle Mokorofahrten
  • Wanderung in Campnähe
  • Bootsfahrten auf der Zibadjana Lagune und den Kanälen des Okavango Deltas
  • Spektakuläre Jagd-Szenen in Duba Plains
  • Wanderung in Campnähe

Das sagen unsere Kunden

"Wir durften hunderte von Elefanten, an Land oder im Wasser, von Klein bis Groß, bestaunen; haben die seltenen Wildhunde gesehen; ein Leopardenweibchen; beim Sonnenuntergang zwei Löwen und eine Löwin, auf der Jagd, mit ihren drei Babys. Dieses waren nur einige von vielen Highligths, aber nicht zu vergessen alle anderen Tiere, sowie die Vogelarten." - Egon und Renate

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage

Ihr Inklusiv-Paket:

  • Ticket für den Charterflug vom Maun Flughafen zur Selinda Landebahn
  • 3 Übernachtungen im Selinda Camp, Selinda Konzession, Linyanti (alles inklusive)
  • Ticket für den Charterflug von der Selinda Landebahn zur Khwai Landebahn
  • 3 Übernachtungen im Duba Plains Camp, Okavango Delta (alles inklusive)
  • Ticket für den Charterflug von Duba Plains zum Maun Flughafen

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage

Preise auf Anfrage. 

Alle unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote und vergleichen alle Flug- und Hotelpreise, um das beste Ergebnis zu finden.

Wir beraten Sie persönlich und individuell. 

Gerne können wir entsprechend Ihrer individuellen Wünsche und Reisevorstellung die Verweildauer in den angebotenen Lodges und Camps verändern, andere Camps/Lodges für die Nationalparks einbauen und auch ggf. die gewünschte Safari mit einem Badeurlaub verlängern. 

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Jessica Sears

Frau Jessica Sears ist unsere Expertin für Safaris in Botswana, Sambia und Simbabwe. Profitieren Sie bei der Planung Ihrer Traumreise von dem Wissen und den Erfahrungen, die Jessica sammeln konnte als sie für 2,5 Jahre in Botswana arbeitete und lebte.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-14
Reiseanfrage
Feuerstelle im Selinda Camp in Linyanti, Chobe Nationalpark

1. bis 3. Tag

Selinda Camp, Linyanti

Die „Wilddog Deluxe Safari“ beginnt mit Ihrer Ankunft am Flughafen in Maun. Hier werden Sie bereits erwartet und herzlich in Empfang genommen. Anschließend werden Sie in einem Kleinflugzeug zum Selinda Camp geflogen, wo Sie die ersten drei Nächte der Safari verbringen werden. Das Camp ist luxuriös ausgestatten, verliert dabei jedoch nicht seine Authentizität und Nähe zur Natur. Die erhöhte Bauweise des Camps auf Holzplattformen und die Lage am Ufer des Selinda Spillways bietet atemberaubende Ausblicke. Die geräumigen Safarizelte verfügen über große en-suite Badezimmer mit Steinbadewannen und Duschen. Schiebetüren sorgen entweder für Privatsphäre oder ermöglichen ein Open-Air Badeerlebnis. 

Afrikanischer Wildhund in Bostwana

Aktivitäten

Die Aktivitäten des Camps beinhalten Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen am Tag und bei Nacht. Wenn der Wasserstand es erlaubt, können Sie eine Bootsfahrt auf der Zibadjanja Lagune, traditionelle Mokoro-Exkursionen und Angelausflüge unternehmen. Wer die umgebende Natur einmal genau unter die Lupe nehmen möchte, kann bei einer kurzen Wanderung in der Nähe des Camps Details entdecken, die vom Safarifahrzeug aus verborgen bleiben. Besonders in der Trockenzeit bieten sich im Linyanti Gebiet außergewöhnliche Wildbeobachtungsmöglichkeiten. Neben einer einmaligen Vielfalt an Vogelarten kann man hier Giraffen, Paviane, Elefanten, Gnus, Geparden, Krokodile, Löwen, seltene Wildhunde und viele weitere Arten beobachten. 

4. bis 6. Tag

Duba Plains, Nördliches Okavango Delta

Vielleicht bleibt Ihnen am frühen Morgen noch Zeit für eine erlebnisreiche Safari-Aktivität, bevor Sie nach dem Frühstück im Kleinflugzeug ins nördliche Okavango Delta reisen. Hier übernachten Sie im intimen Duba Plains Camp, das von den ausgedehnten Flutebenen umgeben ist und im Schatten mächtiger Eben- und Mangostanebäumen liegt. Jedes der 6 Safarizelte verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Außendusche und eine private Veranda, von der aus Sie eine fantastische Aussicht auf die einzigartige Landschaft genießen können. Das Hauptgebäude des Camps liegt auf einer erhöhten Plattform. Hier befinden sich der Speiseraum, die Lounge, die gemütliche Bar sowie ein kleiner Swimmingpool. 

Aktivitäten

Auch im Duba Plains Camp werden Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht angeboten. So haben Sie die Möglichkeit auch den nachtaktiven Wildtieren zu begegnen. Bootsfahrten sind von Wasserstand abhängig. Bei der Wildbeobachtung in Duba Plains bieten sich besonders in der Trockenzeit spektakuläre Szenen. Dann sind die Grasebenen durch tiefe Wasserläufe voneinander isoliert – perfekte Jagdbedingungen für Raubtiere. Täglich machen bis zu vier Löwenrudel Jagd auf die vielen tausend Büffel. Das regelmäßige Aufeinandertreffen dieser beiden Giganten garantiert unvergessliche Safari-Momente. 

7. Tag

Safari endet in Maun

Nach einer morgendlichen Aktivität, wenn die Zeit es erlaubt und einem stärkenden Frühstück bringt Sie ein Kleinflugzeug für Ihre weiteren Reisearrangements oder die Heimreise zum Flughafen in Maun. Noch lange werden Sie an diese 7 Tage zurückdenken, die angefüllt mit einmaligen Tierbegegnungen, Abenteuer und Entspannung in den wunderschönen, luxuriösen Camps waren. 

Unterkünfte

Sie übernachten in schönen Unterkünften, die wir persönlich für Sie getestet haben.

Gerne können wir die angebotenen Lodges und Camps Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Okavango Delta

Duba Plains Camp

Kurzbeschreibung

Die hervorragende Lage dieses Camp garantiert tolle Tierbeobachtung sowie Wasseraktivitäten. Hier kommen viele Büffelherden zum Grasen, da nur hier das sogenannte Couch Gras wächst.

Highlights

Bewertung:  5 Karibu-Sterne

Lage: Okavango Delta

Stil: Luxuriöses Safari Camp

Zimmer/Zelte: 6

Schließen Lodge/Camp entdecken

Chobe/Linyanti

Selinda Camp

Kurzbeschreibung

Selinda ist ein luxuriöses und doch dezentes Camp am Ufer des Selinda Spillway, welcher das Okavango Delta mit den Sumpfgebieten, Flüssen und Auen des Linyanti und Kwando verbindet.

Highlights

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Linyanti

Stil: Luxuriöses Safari Camp

Zimmer/Zelte: 9

Schließen Lodge/Camp entdecken

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

INDIVIDUELLE ANFRAGE       zurück zur Übersicht